Der Bundesverband Flachglas bietet seinen Mitlgiedern eine Reise nach China an, die den aktuellen Stand der Vakuum-Isolierglas-Technik zeigen soll. Vom 26. Juni bis zum 3. Juli 2016 bietet der Trip auch Gelegenheit zur Besichtigung von Sehenswürdigkeiten des Landes.

Bundesverband Flachglas lädt nach China
Bild: Kober
Der Vorstand des Bundesverbands Flachglas lädt interessierte Mitglieder zu einer Fachreise nach China… mehr
Die Teilnehmer fliegen am 26. Juni nach Peking und besichtigen in der Chinesischen Hauptstadt das Unternehmen Beijing Synergy Vacuum Glazing Technology, einem der führenden Hersteller von Vakuum-Isolierglas (VIG). Anschließend besuchen sie ein Projekt des Unternehmens: das Beijing Tianheng Building, ein 22-stöckiges Bürogebäude mit mehr als 10.000 Quadratmeter. Teilnehmer am Fachprogramm erhalten in Peking ein Teilnahmezertifikat. Neben der Großen Mauer haben die Reisenden die Option, Peking im Detail und die Ming-Gräber zu besichtigen. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.bundesverband-flachglas.de. (Quelle: GFF – Das Praxismagazin, online)